Geschlossene Immobilienfonds machen Anleger quasi zum Miteigentümer einer Immobilie. Dies hat Vor- aber auch Nachteile, über die bei einer Anlageberatung gut informiert werden sollte.