Medienfonds sammeln Anlegergeld für Projekte wie Filme, Serien, Publikationen etc. Das Thema Sicherheit wird in der Beratung gern herunter gespielt, denn Medienfonds können nur so erfolgreich sein, wie die Projekte, in die das Geld gesteckt wird. Floppt der Film, dann gehen auch die Anleger leer aus. Medienfonds haben an Bedeutung verloren, nachdem die Abschreibungsmöglichkeiten innerhalb geschlossener Fonds abgebaut wurden.